Feuer in Aalener Metzgerei: 250.000 Euro Schaden

dpa/lsw Aalen. In der Innenstadt von Aalen (Ostalbkreis) ist bei einem Brand in einer Metzgerei ein hoher Schaden entstanden. Da die Gefahr bestand, dass das Feuer auf Nachbargebäude übergreift, wurden diese bei dem Brand in der Nacht zu Sonntag geräumt, wie die Polizei mitteilte. Der Brandschaden beträgt demnach rund 250.000 Euro.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Die Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Brandes letztlich verhindern und das Feuer in den frühen Morgenstunden unter Kontrolle bringen. Menschen wurden laut Polizei nicht verletzt. Zum Zeitpunkt des Feuers in der Metzgerei im Erdgeschoss hätten sich keine Menschen im Gebäude befunden, hieß es. Warum das Feuer ausbrach, war zunächst unklar. Die Polizei ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:210919-99-275354/2

Zum Artikel

Erstellt:
19. September 2021, 12:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!