Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feuer in Lagerhalle von Jim Beam - 45 000 Fässer zerstört

dpa Versailles.

In einer Lagerhalle des Whiskey-Herstellers Jim Beam mit 45 000 Fässern des Alkohols ist ein Feuer ausgebrochen. Aufnahmen zeigten ein großes Trümmerfeld, aus dem noch immer Flammen schlugen. Die Zeitung „Louisville Courier Journal“ berichtet, der Brand sei ausgebrochen und dann auf eine zweite Lagerhalle übergeschlagen. Der Feuerwehr sei es gelungen, diesen zweiten Brand zu löschen, berichtete das Blatt. Das Whiskey-Unternehmen Beam Suntory erklärte, 45 000 Fässer eines „relativ jungen“ Whiskeys seien den Flammen zum Opfer gefallen.

Zum Artikel

Erstellt:
3. Juli 2019, 21:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen