Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feuer zerstört Einfamilienhaus: Vater und Sohn retten sich

dpa/lsw Konstanz.

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr im Einsatz. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Wegen eines Feuers haben in der Nacht zum Mittwoch ein 88 Jahre alter Mann und sein 55-jähriger Sohn ihr Haus in Konstanz verlassen müssen. Das Einfamilienhaus wurde weitestgehend zerstört, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Der Schaden liege grob geschätzt bei 50 000 Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren demnach noch am Mittwochmorgen im Einsatz. Brandursache könnte ein technischer Defekt gewesen sein. Beide Männer blieben laut Polizei vermutlich unverletzt, kamen jedoch zur Vorsorge ins Krankenhaus.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Januar 2020, 06:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!