Feuer zerstört Wohnung in Biberach: Brandursache unklar

dpa/lsw Biberach. Ein Feuer hat in Biberach eine Wohnung weitgehend zerstört und einen Schaden von etwa 150.000 Euro verursacht. Wie die Polizei am Mittwoch weiter mitteilte, wurde bei dem Brand in dem Wohnhaus niemand verletzt. 14 Hausbewohner hätten das Gebäude in der Nacht zuvor rechtzeitig verlassen können. Ersten Ermittlungen zufolge brach das Feuer in der Wohnung eines 45 Jahre alten Bewohners aus.

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild

Er habe seine Unterkunft vor Brandausbruch verlassen. „Warum das Feuer ausbrach, ist derzeit noch unbekannt“, hieß es von der Polizei. Die Feuerwehr habe den Brand löschen können, die betroffene Wohnung sei weitgehend zerstört. Das Gebäude sei aktuell nicht bewohnbar.

© dpa-infocom, dpa:210915-99-227962/2

Zum Artikel

Erstellt:
15. September 2021, 13:23 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!