Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feuerwehr befreit Katze aus misslicher Lage

dpa/lsw Grenzach-Wyhlen.

Eine Katze hat sich in Grenzach-Wyhlen (Kreis Lörrach) an einem Auto eingeklemmt und war auf die Hilfe der Feuerwehr angewiesen. Das Tier hatte sich nach Auskunft der Polizei in der Nacht zum Samstag mit einer Kralle der Hinterpfote in einem Spalt der Motorhaube eines geparkten Autos verfangen. Die eingeklemmte Katze machte sich lautstark bemerkbar, was ein Anwohner hörte. Die Feuerwehr hob die Motorhaube etwas an und das Tier wurde seiner glücklichen Besitzerin übergeben.

Zum Artikel

Erstellt:
2. November 2019, 12:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!