Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Feuerwehreinsatz entpuppt sich als Übung

Vermeintlicher Zimmerbrand in der Kirchberger Zaiselgasse

Zaiselgasse in Kirchberg während der Feuerwehrübung. Foto: SDMG / Hemmann

© SDMG

Zaiselgasse in Kirchberg während der Feuerwehrübung. Foto: SDMG / Hemmann

KIRCHBERG AN DER MURR (inf). Feuerwehreinsatz am Abend in der Kirchberger Zaiselgasse: Was erst wie ein echter Zimmerbrand aussah, entpuppte sich schnell als Einsatzübung. Wie die Polizei auf Nachfrage erklärte, war die Feuerwehr kurz nach 19 Uhr alarmiert worden. Laut Kommandant Rainer Drexler waren etwa 60 Einsatzkräfte unterwegs. An einem leer stehenden Gebäude wurde die Zusammenarbeit der verschiedenen Einsatzgruppen und auch das Zusammenwirken mit dem Roten Kreuz geübt.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2019, 20:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!