Fliegerbombe auf Messe-Gelände erfolgreich entschärft

dpa/lsw Offenburg.

Ein entschärfte Weltkriegsbombe liegt in einer Baustelle. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild

Ein entschärfte Weltkriegsbombe liegt in einer Baustelle. Foto: Fredrik von Erichsen/dpa/Archivbild

Eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg ist am Mittwoch im Bereich der Messe Offenburg entschärft worden. Es seien 200 Einsatzkräfte vor Ort gewesen, teilten Feuerwehr und Polizei mit. Rund 400 Menschen mussten den Angaben nach während der Entschärfung ihre Wohnungen und Büros verlassen. Gegen 17.30 Uhr konnten die Bombenexperten dann Entwarnung geben. Der Sprengkörper sei unbeschädigt von seinem Zünder getrennt worden. Die 250-Kilogramm schwere Fliegerbombe wurde anschließend abtransportiert, um vernichtet zu werden.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Dezember 2020, 08:11 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!