Florian Kath wechselt von Freiburg nach Magdeburg

dpa Freiburg. Florian Kath verlässt den Fußball-Bundesligisten SC Freiburg und wechselt zum 1. FC Magdeburg. Der 26-Jährige spielte bereits in der Saison 2016/17 und der vergangenen Spielzeit auf Leihbasis für den Drittligisten. Kath war bereits 2013 von der TSG Balingen ins Breisgau gekommen, absolvierte aber nur 31 Pflichtspiele für die Freiburger. „Leider haben ihn Verletzungen immer wieder zurückgeworfen“, sagte SC-Vorstand Jochen Saier über den Mittelfeldakteur.

Magdeburgs Florian Kath (l-r) spielt gegen die Hallenser Braydon Manu und Jonas Nietfeld. Foto: Ronny Hartmann/dpa/Archivbild

Magdeburgs Florian Kath (l-r) spielt gegen die Hallenser Braydon Manu und Jonas Nietfeld. Foto: Ronny Hartmann/dpa/Archivbild

© dpa-infocom, dpa:210624-99-131628/2

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juni 2021, 17:46 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!