Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Flüchtlingswohnheim im Enzkreis unter Quarantäne

dpa/lsw Engelsbrand. Weil drei Bewohner positiv auf das neuartige Coronavirus getestet wurden, ist eine Flüchtlingsunterkunft in Engelsbrand (Enzkreis) unter Quarantäne gestellt worden. Wie das Landratsamt am Mittwoch mitteilte, dürfen 34 Bewohner das Haus zwei Wochen lang nicht verlassen. Ein Sicherheitsdienst soll das Gebäude rund um die Uhr kontrollieren.

Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild

Eine 3D-Darstellung eines Coronavirus. Foto: Uncredited/Centers for Disease Control and Prevention/AP/dpa/Archivbild

Zwei der positiv getesteten Bewohner sowie deren sechs Kontaktpersonen wurden in ein gesondertes Gebäude verlegt. Die dritte positiv getestete Person bewohnt eine gesonderte Dachgeschoss-Wohnung in der Unterkunft.

Zum Artikel

Erstellt:
27. Mai 2020, 18:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!