Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Formel 1: Leclerc behält Podestplatz in Abu Dhabi

dpa Abu Dhabi.

Sebastian Vettels Ferrari-Stallrivale Charles Leclerc behält seinen Podestplatz beim Formel-1-Finale in Abu Dhabi. Die Rennkommissare erkannten zwar einen Verstoß bei der korrekten Angabe der Benzinmenge in dessen roten Rennwagen an. Ferrari erhielt dennoch nur eine Geldstrafe in Höhe von 50 000 Euro. Dies gaben die Stewards bekannt. Leclerc war beim letzten Saisonrennen Dritter geworden. Mercedes-Pilot Valtteri Bottas hätte als Vierter von einer Strafe gegen den Monegassen profitiert.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Dezember 2019, 19:57 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen