Fotogenes Ravensburg: Stadt stellt riesige Spielkegel auf

dpa/lsw Ravensburg. Die Stadt Ravensburg hat sieben überdimensionale Spielkegel in der Innenstadt aufgestellt. Die bunten Kegel, bekannt etwa von Brettspielen wie „Mensch ärgere Dich nicht“, sollen als Fotoattraktion dienen und das Motto als „Stadt der Spiele“ unterstreichen, wie ein Sprecher der Stadt am Freitag mitteilte.

Ein überdimensionaler Spielkegel steht in der Innenstadt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Ein überdimensionaler Spielkegel steht in der Innenstadt. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa

Die Spielfiguren wurden jeweils in der Nähe eines Stadtturms platziert und sollen so auch diese Ravensburger Bauwerke mit in den Fokus rücken. Die Stadt unweit des Bodensees wirbt auch für sich als Ort der Türme und Tore. Nun stehen insgesamt acht große Kegel in der Innenstadt. Denn bereits 2013 hatte die Stadt einen solchen Spielstein im Museumsviertel platziert. Der blaue Kegel zähle zu den beliebtesten Fotopunkten in der Altstadt, erläuterte der Sprecher.

In der Stadt hat der Spielehersteller Ravensburger seinen Firmensitz. Zuvor hatten mehrere Medien von der Aktion berichtet.

© dpa-infocom, dpa:210813-99-829414/2

Zum Artikel

Erstellt:
13. August 2021, 12:27 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!