Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frankreich erinnert an Ende des Zweiten Weltkriegs

dpa Paris.

Mit einer Gedenkfeier am Pariser Triumphbogen hat Frankreich an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert. Präsident Emmanuel Macron legte dort am Vormittag zum 74. Jahrestag des Sieges über die Nationalsozialisten einen Kranz nieder und fachte die Ewige Flamme symbolisch neu an. Es ertönten die französische Nationalhymne und das „Lied der Partisanen“. Die Zeremonie ist Tradition am französischen Feiertag zum Sieg über Nazi-Deutschland, das am 8. Mai 1945 kapituliert hatte. Rechtzeitig für die Gedenkfeier war der Triumphbogen vollständig restauriert worden.

Zum Artikel

Erstellt:
8. Mai 2019, 14:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen