Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fraport Skyliners holen Konga aus Ludwigsburg zurück

dpa Frankfurt/Main. Basketball-Bundesligist Fraport Skyliners holt Konstantin Konga zurück. Der 29 Jahre alte Point Guard, zuletzt Kapitän beim Bundesliga-Rivalen MHP Riesen Ludwigsburg, erhält bei den Frankfurtern einen Vertrag für die kommende Saison. Zudem werde er Assistenzcoach der Junior-Mannschaft an der Seite von Miran Cumurija, teilte der Club am Dienstag mit. Konga spielte schon von 2012 bis 2016 bei den Skyliners.

„Konsti ist ein Typ, der unserer charakterlich eher ruhigen Mannschaft etwas Feuer geben wird. Ich denke, es werden sich einige Fans sehr freuen, dass er zurück ist“, sagte Trainer Sebastian Gleim in einer Skyliners-Mitteilung über den gebürtigen Berliner. Konga betonte: „In erster Linie bin ich immer noch Spieler. Einer der Gründe, warum ich auch nach Frankfurt kommen wollte, ist, dass ich mich immer noch anderen beweisen will.“

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juli 2020, 17:05 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!