Frau bei Wohnungsbrand in Ludwigsburg schwer verletzt

dpa/lsw Ludwigsburg.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr mit Blaulicht. Foto: Marcel Kusch/dpa/Symbolbild

Bei einem Brand in Ludwigsburg ist eine 33 Jahre alte Frau schwer verletzt worden. Sie wurde bewusstlos in ihrer Wohnung gefunden und kam ins Krankenhaus, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Die Feuerwehr musste die Wohnungstür aufbrechen. Das Feuer brach am Samstagabend in der Küche aus. Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde das Mehrfamilienhaus geräumt. 40 Bewohner mussten das Gebäude verlassen. Die Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Danach konnten die anderen Hausbewohner wieder zurück in ihre Wohnungen. Der Sachschaden wurde mit 30 000 Euro angegeben. Die Ursache des Feuers war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2020, 12:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kretschmann fordert Kontaktverzicht

dpa/lsw Stuttgart. Das Land befindet sich im Alarmmodus. In immer mehr Regionen grassiert das Virus. Aber die Kliniken verfügen noch über viel Plat... mehr...