Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frau in finnischer Schule getötet - Täter gefasst

dpa Helsinki.

Vermutlich mit einem Säbel hat ein Angreifer in einer finnischen Berufsschule eine Frau getötet. Zehn weitere Menschen wurden bei dem Vorfall in Kuopio nach Angaben der Polizei und der Universitätsklinik der Stadt verletzt, zwei davon schwer. Das Tatmotiv blieb unklar. Unter den Schwerverletzten befand sich demnach auch der mutmaßliche Täter, den die Polizei mit Schüssen gestoppt hatte. Bei dem mutmaßlichen Täter handelt es sich um einen Mann, der 1994 in Finnland geboren wurde. Er soll laut Polizei keine Vorstrafen haben.

Zum Artikel

Erstellt:
1. Oktober 2019, 18:43 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen