Frau in Straßenbahn nach Notbremsung schwer verletzt

dpa/lsw Stuttgart.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz durch die Innenstadt. Foto: Katharina Redanz/dpa/Archivbild

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht bei einem Einsatz durch die Innenstadt. Foto: Katharina Redanz/dpa/Archivbild

Infolge einer Notbremsung ist eine Seniorin in einer Stuttgarter Stadtbahn gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Die 76-Jährige wurde am Samstag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik gebracht, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Unklar war, ob die Notbremsung kurz nach der Anfahrt durch den 43-jährigen Stadtbahnführer, einen Fahrgast oder durch ein automatisches Sicherheitsprogramm ausgelöst wurde.

Zum Artikel

Erstellt:
13. September 2020, 11:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Verwaltungsgericht bestätigt Sperrstunde und Alkoholverbot

dpa/lsw Karlsruhe. Das Verwaltungsgericht Karlsruhe hat Anträge von mehreren Gastwirten gegen eine Sperrstunde für Gaststätten ab 23 Uhr und ein Alkoholverkaufsverbot... mehr...