Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frau mietet Bagger und bietet ihn zum Verkauf an

dpa/lsw Rottweil.

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

Polizeiwagen mit Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild

5000 Euro hat ein Mann in Rottweil für einen Bagger bezahlt - die vermeintliche Verkäuferin hatte sich das Fahrzeug zuvor allerdings nur ausgeliehen. Der 38-Jährige hatte im Internet für den Kauf eines speziellen Mini-Baggers inseriert, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Die 55-Jährige mietete demnach bei einem Fahrzeugverleih eine entsprechende Baumaschine und fuhr damit zu dem Mann. Der bezahlte das Fahrzeug in bar und unterschrieb einen vermeintlichen Kaufvertrag. Durch Zufall erfuhr er laut Polizei später, dass der Bagger in Wirklichkeit noch immer der Vermieterfirma gehörte. Die Polizei ermittelt nun gegen die 55-Jährige wegen Betrugsverdachts.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Mai 2020, 19:37 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!