Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frau schwimmt vier Mal ohne Pause durch Ärmelkanal

dpa Dover.

Eine US-Amerikanerin hat britischen Medien zufolge als erster Mensch gleich vier Mal ohne Unterbrechung den Ärmelkanal durchschwommen. Die 37-jährige Sarah Thomas war bis vor einem Jahr noch wegen Brustkrebs in Behandlung. Sie widmete ihren Rekord an der englischen Küste „allen Überlebenden da draußen“. Wegen der starken Strömungen soll die Gesamtstrecke nach Berechnungen der BBC etwa 210 Kilometer betragen haben. Die Ultra-Marathon-Schwimmerin startete am frühen Sonntag und beendete ihren Rekord nach 54 Stunden im britischen Dover.

Zum Artikel

Erstellt:
17. September 2019, 20:52 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen