Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Frau wendet Wagen auf Autobahn: Führerschein weg

dpa/lsw Leonberg.

Weil sie ihr Auto auf der Autobahn 8 gewendet haben soll, muss sich eine 27 Jahre alte Frau wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten. Polizeiangaben nach fuhr die Beschuldigte am Mittwochmorgen in Richtung München. Laut Zeugenangaben soll sie im Bereich des Autobahndreiecks Leonberg (Landkreis Böblingen) ihr Fahrzeug auf der zweispurigen Parallelfahrbahn, die zur Autobahn gehört, plötzlich gewendet haben. Zu Zusammenstößen kam es nicht. Nach einer Fahndung hielt die Polizei die Frau auf der Autobahn 831 bei Stuttgart an. Sie musste ihren Führerschein abgeben.

Zum Artikel

Erstellt:
4. September 2019, 18:22 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!