Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Freiburg gewinnt Test in St. Gallen - Koch vor Wechsel

dpa St. Gallen. Ohne Nationalspieler Robin Koch hat der SC Freiburg zum Abschluss des Trainingslagers ein Testspiel beim FC St. Gallen mit 3:1 (0:0) gewonnen. Der 24 Jahre alte Abwehrspieler steht vor einem Wechsel zum englischen Premier-League-Aufsteiger Leeds United, bei dem er am Samstag bereits den Medizincheck absolvierte. Die Breisgauer rechnen damit, dass Koch noch am Wochenende einen Vertrag bei Leeds unterzeichnet. Er wäre nach Torwart Alexander Schwolow (Hertha BSC) und Offensivspieler Luca Waldschmidt (Benfica Lissabon) der dritte prominente Abgang.

Freiburgs Cheftrainer Christian Streich. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

Freiburgs Cheftrainer Christian Streich. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Archivbild

In der Partie beim Schweizer Vizemeister über zweimal 60 Minuten trafen Lucas Höler (68./111.) und Amir Abrashi (107.) für die Freiburger. Kwodwo Duah (104.) gelang vor 1000 Zuschauern der zwischenzeitliche Ausgleich für die Hausherren. Der Sport-Club wurde von Christian Günter aufs Feld geführt, der am Vorabend zum neuen Kapitän gewählt worden war.

Zum Artikel

Erstellt:
29. August 2020, 17:25 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!