Freiburg in Form: Klarer Sieg im Test gegen Gornik Zabrze

dpa Freiburg. Die Generalprobe des SC Freiburg ist geglückt. Eine Woche vor dem ersten Pflichtspiel im DFB-Pokal beim Drittligisten SV Waldhof Mannheim (13. September) gewann der Fußball-Bundesligist am Sonntag gegen den polnischen Erstligisten Gornik Zabrze mit 4:1 (3:0).

Freiburgs Wooyeong Kwon (2.v.l.) klatscht sich nach einem Tor mit Vincenzo Grifo ab. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Freiburgs Wooyeong Kwon (2.v.l.) klatscht sich nach einem Tor mit Vincenzo Grifo ab. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa

Beim nicht-öffentlichen Test im Schwarzwald-Stadion erzielte Wooyeong Jeong (15., 26. Minute) einen Doppelpack. Der Südkoreaner war kurzfristig für Lucas Höler (Wadenprobleme) in die Startelf gerückt. Zum 3:0 traf Christian Günter (29.), den vierten Freiburger Treffer erzielte Rekordtorjäger Nils Petersen (51.). Die Polen, die schon mit der Saison begonnen haben und nach zwei Spieltagen Tabellenführer der Ekstraklasa sind, kamen durch den eingewechselten Piotr Krawczyk (71.) nur noch zum Ehrentreffer.

In einem zweiten Testspiel direkt im Anschluss trennte sich der Sport-Club mit einem Team aus Profis und Spielern der U23 dann noch 1:1 (0:1) vom Zweitligisten SV Sandhausen. Nach frühem Rückstand durch Kevin Behrens (8.) traf Neuzugang Ermedin Demirovic (76.) zum Ausgleich.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2020, 16:41 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!