Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Freiburg plant gegen Union großen Schritt zum Klassenerhalt

dpa/lsw Freiburg. Der SC Freiburg will mit einem Heimsieg gegen den 1. FC Union Berlin am heutigen Samstag den Klassenverbleib in der Fußball-Bundesliga so gut wie sicherstellen. Mit dann 36 Punkten wäre ein Abstieg der Breisgauer zwar rechnerisch noch möglich, aber kaum noch vorstellbar. Zuletzt allerdings holte die Mannschaft von Trainer Christian Streich aus drei Spielen nur einen Zähler.

Freiburgs Trainer Christian Streich. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Freiburgs Trainer Christian Streich. Foto: David Inderlied/dpa/Archivbild

Gegen Union hat der SC in dieser Saison schon zweimal verloren, im Hinspiel ebenso wie in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Die Nationalspieler Robin Koch und Luca Waldschmidt stehen Streich wieder zur Verfügung. Koch litt zuletzt unter Magen-Darm-Problemen, Waldschmidt hatte Beschwerden an den Adduktoren.

Zum Artikel

Erstellt:
7. März 2020, 02:12 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!