Freiburger Defensivspielerin Stegemann verlängert Vertrag

dpa/lsw Freiburg.

Ein Fußball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Fußball geht ins Netz. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Fußball-Bundesligist SC Freiburg hat den Vertrag mit Defensivspielerin Greta Stegemann vorzeitig verlängert. Zur neuen Laufzeit des Arbeitspapiers machten die Breisgauerinnen am Mittwoch wie üblich keine Angaben. Die vielseitig einsetzbare Spielerin, die in dieser Saison vorrangig in der Abwehr zum Einsatz kam, wechselte im Sommer 2016 von der SV Böblingen in die Jugendabteilung des Sport-Clubs. Seit 2018 bestritt sie bisher 18 Bundesliga-Spiele und sieben Partien im DFB-Pokal.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2020, 16:18 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Von Hannover nach Mannheim: Neuer Chef für neue Radio-Gruppe

dpa/lsw Mannheim/Hannover. Kai Fischer, langjähriger Chef von Antenne Niedersachsen, wechselt zum 1. Mai als Sprecher der Geschäftsführung zur neugegründeten... mehr...