Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Freiburger Vergewaltigung: Weiterer Verdächtiger geschnappt

dpa Freiburg.

Die Freiburger Polizei hat im Fall einer mutmaßlichen Gruppenvergewaltigung einen zwölften Verdächtigen gefasst. Sie hat gestern einen 33-jährigen Deutschen festgenommen. Gegen ihn bestehe ein Haftbefehl, der aber gegen Auflagen außer Vollzug gesetzt wurde, teilte die Polizei mit. Vorgestern war ein 21-Jähriger aus Syrien als elfter Verdächtiger festgenommen worden. Vergangenen Herbst war eine 18-Jährige nachts in Freiburg nach einem Discobesuch von mehreren Männern vergewaltigt worden. Gegen zehn Männer wurden bereits Anklagen erhoben.

Zum Artikel

Erstellt:
4. April 2019, 18:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen