Freilaufender Hund sorgt auf A 81 für Aufregung

dpa/lsw Ilsfeld.

Ein freilaufender Hund hat auf der Autobahn 81 bei Ilsfeld (Kreis Heilbronn) für Aufregung gesorgt. Mit Blaulicht und Warnblinker brachte eine Polizeistreife am Mittwoch den Verkehr zum Stillstand, um das auf dem Seitenstreifen herumlaufende Tier einzuladen. Eine Autofahrerin missachtete die Sperrung und überholte den Streifenwagen. Polizeiangaben zufolge wurde die 55-Jährige kurz darauf auf einem Parkplatz bei Mundelsheim (Kreis Ludwigsburg) gefasst. Gegen sie wird ein Bußgeldverfahren eingeleitet. Der Hund wurde eingefangen.

Zum Artikel

Erstellt:
16. September 2020, 13:21 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!