Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fremder belästigt zwei Schülerinnen

WINNENDEN. Zwei Schülerinnen sind am Montagvormittag von einem Fremden auf dem Schulweg in Winnenden belästigt und begrapscht worden. Die 16- und 17-jährigen Mädchen liefen bei der Schlosskirche, als sie von einem etwa 20-jährigen Mann angesprochen wurden. Der Unbekannte wurde zudringlich und fasste einem der Mädchen an die Brust. Das zweite Mädchen konnte einen weiteren Berührungsversuch abwehren. Die beiden Mädchen rannten letztlich weg und zeigten den Vorfall in der Schule bei einer Lehrerin an. Wer den Vorfall beobachtete oder Hinweise auf den Unbekannten geben kann, sollte sich bitte bei der Polizei Winnenden unter Telefon 07195/6940 melden. Der Fremde ist etwa 1,75 Meter groß, dunkelhäutig und hat kurze schwarze Haare.

Zum Artikel

Erstellt:
15. Januar 2019, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!