Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Reutlingen: Ein Toter

dpa/lsw Reutlingen. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos bei Reutlingen ist ein 22-jähriger Autofahrer tödlich verunglückt. Der Fahrer des anderen Autos und drei weitere Insassen, darunter zwei Kinder im Alter von elf und neun Jahren, wurden bei dem Unfall am Sonntag leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Sie wurden in umliegende Krankenhäuser gebracht.

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Ein Polizeiauto steht hinter einem Absperrband der Polizei. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Zuvor war der 22-Jährige mit seinem Auto auf der K6720 unterwegs, als er aus bislang ungeklärter Ursache in einer Kurve von der Fahrspur zunächst auf das unbefestigte Bankett geriet. Beim Gegensteuern fuhr er dann auf die Gegenfahrbahn und stieß mit dem entgegenkommenden Wagen zusammen.

© dpa-infocom, dpa:210905-99-106320/2

Zum Artikel

Erstellt:
5. September 2021, 23:19 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!