Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Führerloses Auto verletzt 54-Jährigen schwer

Wagen macht sich in Oppenweiler selbstständig und klemmt Mann ein

Symbolfoto: Stock Adobe/pattilabelle

© pattilabelle - stock.adobe.com

Symbolfoto: Stock Adobe/pattilabelle

OPPENWEILER (pol). Ein 54-jähriger Mann hat schwere Verletzungen erlitten, als sich sein Auto selbstständig machte und ihn gegen eine Hauswand drückte. Wie die Polizei mitteilt, fuhr der Pkw-Lenker am Mittwoch gegen 18 Uhr von einem Grundstück auf die Gartenstraße und stieg aus dem VW aus. Dabei war vermutlich an dem Automatikwagen noch der Rückwärtsgang eingelegt. Jedenfalls setzte sich das Auto etwas später in Bewegung und überwand dabei einen Bordstein. Der Autofahrer bemerkte dies nicht. Er wurde nun von dem Auto gegen eine Hauswand gedrückt und schwer verletzt. Ein Passant kam dem Autofahrer zur Hilfe und legte am Fahrzeug die Parkstufe ein. Der verletzte Mann wurde in ein Krankenhaus eingeliefert.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Februar 2020, 10:02 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!