Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fünf Bikes und Sprinter gestohlen

Wert des Diebesguts beträgt rund 50000 Euro – Polizei sucht jetzt Zeugen

Aus einem Motorradgeschäft in Winnenden wurden fünf Bikes gestohlen. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Zeugenhinweise. Foto: Polizei

Aus einem Motorradgeschäft in Winnenden wurden fünf Bikes gestohlen. Die Polizei bittet nun die Bevölkerung um Zeugenhinweise. Foto: Polizei

WINNENDEN (pol). Nach dem Diebstahl von fünf fabrikneuen Motorrädern der Marke KTM und eines Lkw-Sprinters bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Bislang unbekannte Täter waren in der Nacht zum Donnerstag in ein Motorradgeschäft in der Max-Eyth-Straße in Winnenden eingebrochen und hatten fünf neue Motorräder der Marke KTM im Wert von rund 50000 Euro gestohlen. Die Maschinen wurden anschließend mit einem weißen Daimler-Benz- Sprinter mit dem amtlichen Kennzeichen LB AL 667 abtransportiert, den die Diebe von einer benachbarten Firma gestohlen hatten. Der Sprinter, Baujahr 2010, mit einem langen Radstand, hat einen Wert von zirka 17000 Euro. Eine Aufschrift oder andere Auffälligkeiten sind nicht vorhanden.

Bei den Motorrädern handelt es sich im Einzelnen um 1090 Adventure R 2018, 1290 ADV S, 690 Duke, Orange 2018, 1290 Super Adventure R 2018 und 1290 ADV S 2018 Orange. Die Polizei fragt: Wer hat den gestohlenen Sprinter gesehen oder kann Hinweise zum Standort der Fahrzeuge geben. Hinweise erbittet das Polizeirevier Winnenden unter der Telefonnummer 07195/694-0.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Juni 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Stadt & Kreis

Ehrenamt stärkt die Demokratie

Beim Bürgerempfang in der neuen Mehrzweckhalle in Hohnweiler wurden besonders verdiente Bürger Auenwalds geehrt