Fünf Schwerverletzte bei Unfall auf Autobahn 8

dpa/lsw Merklingen. Bei einem Unfall auf der Autobahn 8 nahe Merklingen (Alb-Donau-Kreis) sind fünf Menschen schwer verletzt worden. Der 58-jährige Unfallverursacher sei aufgrund von Aquaplaning mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten, berichtete die Polizei am Sonntag. Dabei kam er auf den rechten Fahrstreifen und prallte gegen einen Lastwagen. Das Auto wurde vom Lastwagen mitgeschleift. Der Fahrer des Autos und vier Mitfahrer wurden dabei am Samstag schwer verletzt. Der Lastwagenfahrer trug keine Verletzungen davon.

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

Ein Streifenwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild

© dpa-infocom, dpa:210829-99-10371/3

Zum Artikel

Erstellt:
29. August 2021, 11:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!