Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fünf Verletzte bei Frontalzusammenstoß im Kreis Waldshut

dpa/lsw Hohentengen.

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Ein Polizei Blaulicht bei der Unfallaufnahme. Foto: Stefan Puchner/dpa/Archivbild

Bei einem Frontalzusammenstoß bei Hohentengen (Kreis Waldshut) sind insgesamt fünf Menschen schwer verletzt worden. Ein 25 Jähriger habe Mittwochabend beim Überholen mit seinem Wagen das entgegenkommende Auto einer 37 Jahren alten Frau übersehen, teilte die Polizei mit. Bei dem Zusammenprall wurden die Fahrer der beiden Autos schwer verletzt. Zudem erlitten im Wagen der Frau eine Jugendliche im Alter von 16 Jahren, ein 7-jähriges Mädchen und eine 32 Jahre alte Frau schwere Verletzungen. Alle wurden ins Krankenhaus gebracht, zum Teil mit einem Rettungshubschrauber.

Zum Artikel

Erstellt:
5. März 2020, 05:04 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!