Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fünf Verletzte bei Zusammenstoß zweier Autos

dpa/lsw Wehr.

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Bei einem Zusammenprall zweier Autos sind auf einer Bundesstraße bei Wehr im Landkreis Waldshut fünf Menschen verletzt worden, vier davon schwer. Ein Mann war am Montagabend mit seinem Wagen zum Überholen ausgeschert und hatte dabei ein entgegenkommendes Fahrzeug übersehen, wie die Polizei mitteilte. Nach der Kollision kam sein Auto auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. Er und seine drei Mitfahrer wurden schwer verletzt in Krankenhäuser gebracht. Das andere Auto geriet ins Schleudern und überschlug sich. Der Fahrer wurde leicht verletzt.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Dezember 2019, 05:13 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!