Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußballprofis vom SV Sandhausen stimmen Gehaltsverzicht zu

dpa Sandhausen.

Das Logo des SV Sandhausen. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Das Logo des SV Sandhausen. Foto: picture alliance/dpa/Archivbild

Die Fußballprofis des Zweitligisten SV Sandhausen werden bis zum 5. April individuell weiter trainieren und sind wegen der Coronavirus-Krise zum Gehaltsverzicht bereit. „Dass die Mannschaft, die Trainer und das Team drumherum sich dem Verein und allen anderen Mitarbeitern gegenüber solidarisch erklären, ist ein tolles Zeichen für unser Zusammengehörigkeitsgefühl“, sagte Präsident Jürgen Machmeier am Montag. Über die Höhe des Gehaltsverzichts wurde Stillschweigen vereinbart

Zum Artikel

Erstellt:
30. März 2020, 19:30 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!