Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Fußgänger in Rheinfelden angefahren und schwer verletzt

dpa/lsw Freiburg.

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Ein Rettungswagen im Einsatz. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa

Ein Fußgänger ist in Rheinfelden (Kreis Lörrach) von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Der Unfall habe sich am Morgen auf einer Straße zwischen den Ortsteilen Adelhausen und Ottwangen ereignet, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Die Straße wurde demnach voll gesperrt. Auch ein Rettungshubschrauber sei im Einsatz gewesen. Das Alter des Fußgängers und der genaue Unfallhergang waren zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Januar 2020, 09:06 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Sonnenreicher Winter: Wochenende wird mild und wechselhaft

dpa/lsw Stuttgart/Offenbach. Im Südwesten hat Sturmtief „Bianca“ für Verletzte und etliche Polizeieinsätze gesorgt. In Karlsruhe eröffnet ungeachtet der Jahreszeit... mehr...