Fußgängerin stirbt nach Verkehrsunfall mit Auto

dpa/lsw Schwäbisch Gmünd.

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Ein Rettungswagen ist mit eingeschaltetem Blaulicht im Einsatz. Foto: Boris Roessler/dpa/Archivbild

Eine Fußgängerin ist am Sonntagabend bei einem Verkehrsunfall tödlich verletzt worden. Die ältere Dame hatte in Schwäbisch Gmünd (Ostalbkreis) an einem Fahrbahnrand gestanden, als sie von einer 38-jährigen Autofahrerin angefahren wurde, wie die Polizei mitteilte. Bis zum späten Sonntagabend konnte die Fußgängerin, die kurze Zeit nach dem Unfall im Krankenhaus starb, nicht identifiziert werden. Die Polizei schätzt ihr Alter auf etwa 70 Jahre. Wie es zu dem Unfall kommen konnte, war zunächst unklar.

Zum Artikel

Erstellt:
11. Januar 2021, 05:03 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!