Gaspedal und Bremse verwechselt: Zwei Verletzte

dpa/lsw Weil im Schönbuch.

Weil sie das Gaspedal mit der Bremse verwechselte, hat eine 21 Jahre alte Autofahrerin auf der Bundesstraße 464 bei Weil im Schönbuch (Kreis Böblingen) die Kontrolle über ihr Auto verloren. Sie und ihre 23-jährige Beifahrerin wurden dabei leicht verletzt, wie die Polizei mitteilte. Demnach geriet die junge Frau am Samstagnachmittag zunächst rechts in den Grünstreifen an der Fahrbahn. Bei ihrem Versuch, das Auto wieder auf die Straße zu lenken, geriet der Wagen ins Schleudern und kam links von der Fahrbahn ab, wo er sich überschlug. Die verletzten Frauen wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2020, 11:36 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!