Generalmusikdirektor wird auch Musikdirektor in Neapel

dpa Stuttgart. Der Chefdirigent der Stuttgarter Philharmoniker und Generalmusikdirektor der Landeshauptstadt, Dan Ettinger, wird auch Musikdirektor in Neapel. Ettinger trete seine Stelle als „Direttore Musicale“ in der süditalienischen Stadt im Januar 2023 an, teilten die Stuttgarter Philharmoniker am Montag mit. Chefdirigent des Stuttgarter Ensembles und Generalmusikdirektor der Landeshauptstadt bleibe Ettinger „davon unberührt“.

Der Chefdirigent der Stuttgarter Philharmoniker, Dan Ettinger. Foto: Luca Fröhlingsdorf//Stuttgarter Philharmoniker/dpa

Der Chefdirigent der Stuttgarter Philharmoniker, Dan Ettinger. Foto: Luca Fröhlingsdorf//Stuttgarter Philharmoniker/dpa

Stuttgarts Kulturbürgermeister Fabian Mayer (CDU) sagte, die Ernennung in Neapel zeige, „welches Renommee der Generalmusikdirektor der Landeshauptstadt Stuttgart an den großen internationalen Häusern genießt“. Die Intendantin der Stuttgarter Philharmoniker, Carolin Bauer-Rilling, sagte: „Sein neuer Chefposten in Neapel wird sich sicher inspirierend auf unsere Stuttgarter Konzerte auswirken.“

© dpa-infocom, dpa:210628-99-176649/2

Zum Artikel

Erstellt:
28. Juni 2021, 16:34 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!