Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gentner hat noch nicht genug vom Fußball

Stuttgart /GP - Ein halbes Jahr noch, dann endet der Vertrag von Kapitän Christian Gentner beim VfB Stuttgart – und damit auch die Fußballkarriere des 33-Jährigen, die vor 20 Jahren beim Club aus Cannstatt ihren Anfang nahm? Mitnichten. Am Mittwoch stellte Gentner klar: „Ich möchte im Sommer weiterspielen. Ich fühle mich noch fit.“

Konkrete Gespräche über seine Zukunft beim VfB habe es noch nicht gegeben, genausowenig ein neues Vertragsangebot. Weshalb es das Urgestein auch nicht ausschließen möchte, seine Karriere woanders als am Neckar zu beschließen. China oder die USA seien aber unwahrscheinlich.

„Ich bin in einem guten körperlichen Zustand, um das Pensum noch mitzugehen. Natürlich werde ich nicht schneller und agiler, doch jede Mannschaft braucht eine gesunde Mischung aus jüngeren und erfahreneren Spielern“, sagte er in Richtung von Fans, die in dem 33-Jährigen einen Hemmschuh für die sportliche Entwicklung sehen. Sorgen vor einem neuerlichen Abstieg hat der 367-fache Bundesliga-Spieler vor dem Duell mit dem SC Freiburg (Sonntag, 18 Uhr) nicht: „Wir werden am Ende mindestens drei Mannschaften hinter uns lassen.“

Zum Artikel

Erstellt:
31. Januar 2019, 03:14 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!