Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Germania beantragt Insolvenz und stellt Flüge ein

dpa Berlin.

Die Berliner Fluggesellschaft Germania hat beim Amtsgericht Berlin-Charlottenburg Insolvenz beantragt. Das teilte das Unternehmen mit. Der Flugbetrieb werde in der Nacht eingestellt. Passagiere, die ihren Germania-Flug im Rahmen einer Pauschalreise gebucht haben, sollen sich laut Mitteilung direkt an ihren Reiseveranstalter wenden, um eine Ersatzbeförderung zu erhalten. Wer sein Flugticket direkt bei Germania gekauft habe, habe darauf aufgrund der Gesetzeslage keinen Anspruch. Air Germania beförderte mehr als vier Millionen Passagiere pro Jahr.

Zum Artikel

Erstellt:
26. Februar 2019, 16:56 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen