Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gesucht: Das schönste Bild aus Kirchberg

KIRCHBERG AN DER MURR (yw). Sie haben ein tolles Foto in Kirchberg an der Murr gemacht? Haben Sie ein Bild von Ihrem Lieblingsplatz? Oder haben Sie eine besondere Stimmung mit der Kamera festgehalten? Unter dem Motto „Kirchberg an der Murr von seiner schönsten Seite gezeigt“ gilt es, diese Motive für einen Fotowettbewerb der Backnanger Kreiszeitung einzufangen. Beispielsweise wie diese Aufnahme von der katholischen Kirche. Senden Sie Ihre schönsten Bilder bis Donnerstag, 10. Januar 2019, mit dem Betreff „Meine Heimat Kirchberg“ per E-Mail an redaktion@bkz.de und schreiben Sie ein paar Worte zu Ihrem Foto und dessen Entstehungsgeschichte. Unter allen eingesandten Bildern trifft die Redaktion eine Vorauswahl und stellt den Lesern die fünf schönsten Fotos in der Sonderveröffentlichung „Meine Heimat Kirchberg“ zur Abstimmung, die am Freitag, 25. Januar, erscheint. Der Urheber des Fotos, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt 50 Euro. Archivfoto: A. Becher

© Pressefotografie Alexander Beche

KIRCHBERG AN DER MURR (yw). Sie haben ein tolles Foto in Kirchberg an der Murr gemacht? Haben Sie ein Bild von Ihrem Lieblingsplatz? Oder haben Sie eine besondere Stimmung mit der Kamera festgehalten? Unter dem Motto „Kirchberg an der Murr von seiner schönsten Seite gezeigt“ gilt es, diese Motive für einen Fotowettbewerb der Backnanger Kreiszeitung einzufangen. Beispielsweise wie diese Aufnahme von der katholischen Kirche. Senden Sie Ihre schönsten Bilder bis Donnerstag, 10. Januar 2019, mit dem Betreff „Meine Heimat Kirchberg“ per E-Mail an redaktion@bkz.de und schreiben Sie ein paar Worte zu Ihrem Foto und dessen Entstehungsgeschichte. Unter allen eingesandten Bildern trifft die Redaktion eine Vorauswahl und stellt den Lesern die fünf schönsten Fotos in der Sonderveröffentlichung „Meine Heimat Kirchberg“ zur Abstimmung, die am Freitag, 25. Januar, erscheint. Der Urheber des Fotos, das die meisten Stimmen erhält, gewinnt 50 Euro. Archivfoto: A. Becher

Zum Artikel

Erstellt:
19. Dezember 2018, 06:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Das Gebäude im Hinterhof an der Eduard-Breuninger-Straße muss abgerissen werden. Viel Glück hatte das Kino Traumpalast (im Hintergrund). Nur die Fassade und die Klimageräte wurden zerstört.
Top

Stadt & Kreis

Brandursache steht noch nicht fest

Zwei Tage nach dem Großbrand hat die Polizei das Areal weiterhin abgeriegelt. Das Kino Traumpalast bleibt in den nächsten Tagen weiterhin geschlossen. Auch Nena’s Café ist von dem Feuer betroffen, hat aber gestern den Betrieb wieder aufgenommen.

Stadt & Kreis

Nicht alle Wespen sind aggressiv

Noch schwirren sie – doch bald ist die Zeit der Wespen in unseren Breitengraden vorbei. Ab Mitte Oktober ziehen sich die Königinnen ins Winterquartier zurück. In diesem Jahr gibt es relativ viele Wespen, zumindest viele Anrufe bei den Wespenberatern.