Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Gesundheitsminister Lucha in häuslicher Quarantäne

dpa/lsw Stuttgart.

Manfred "Manne" Lucha steht vor einer Plenarsitzung des Landtags von Baden-Württemberg hinter einer Scheibe. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Manfred "Manne" Lucha steht vor einer Plenarsitzung des Landtags von Baden-Württemberg hinter einer Scheibe. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild

Der baden-württembergische Gesundheitsminister Manne Lucha (Grüne) befindet sich in Quarantäne. Er habe am Wochenende erfahren, dass eine Person aus seinem persönlichen Umfeld positiv auf das Coronavirus getestet worden ist, teilte ein Sprecher des Ministeriums am Montag. Lucha habe sich daraufhin unmittelbar in häusliche Quarantäne begeben. Er sei symptomfrei und gehe seinen Dienstgeschäften vollumfänglich von zu Hause aus nach.

Zum Artikel

Erstellt:
23. März 2020, 18:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!