Getränkelaster auf der B14 umgekippt

Fahrer leicht verletzt, 200.000 Euro Sachschaden

Unfall im Bereich B14/B29. Foto: 7aktuell/K. Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Unfall im Bereich B14/B29. Foto: 7aktuell/K. Lermer

FELLBACH (pol). Auf der B14/B29 ist am Morgen ein Getränkelaster umgekippt. Hunderte von Getränkekisten liegen auf der Straße verteilt. Wie die Polizei mitteilt, sind nach dem Unfall, der sich gegen 7 Uhr ereignete, zwei Spuren der B14 in Richtung Backnang und die Unterführung B14 von Backnang/Überleitung zur B29 in Richtung Schorndorf gesperrt worden. Zwei Spuren Richtung Aalen sind befahrbar. Zu dem Unglück kam es, als ein 34-jähiger Lkw-Fahrer, der in Richtung Backnang unterwegs war, am Ende des Teilers der B14/B29 aus unbekannten Gründen zunächst nach rechts von der Fahrbahn abkam, wo er gegen eine Leitplanke prallte. Anschließend fuhr der Lkw mit Anhänger unkontrolliert, wie die Polizei mitteilt, nach links, wo er wiederum von der Fahrbahn abkam. Der Lkw-Zug fuhr eine Böschung hoch. Der Anhänger kippte dabei um und blieb auf der Straße liegen. Dadurch und durch die verlorenen Getränkekisten wurden die beiden Fahrspuren in Richtung Backnang blockiert. Flaschen und Kisten stürzten laut Polizei auch über eine Fahrbahnbrüstung, sodass die Überleitungsstrecke der B29, von Backnang kommend in Richtung Schorndorf, verunreinigt wurde. Der Lkw-Fahrer wurde beim Unfall leicht verletzt und musste vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Die Sperrung der B 14 in Richtung Backnang könnte nach derzeitigen Schätzungen (Stand: 9.30 Uhr) noch bis 11 Uhr andauern. Der Verkehr wird in dieser Zeit über die B29 umgeleitet. Der Sachschaden am Lkw und an der Ladung beläuft sich auf rund 200.000 Euro. Sollten durch den Unfall vorbeifahrende Autos beschädigt worden sein, sollten sich die Geschädigten bei der Polizei in Waiblingen unter Telefon 0 71 51 / 9 54 22 melden.

Zum Artikel

Erstellt:
14. Oktober 2020, 08:58 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Polizeibericht

Betrunken am Steuer

Autofahrerin hat über zwei Promille Alkohol im Blut und prallt in Murrhardt mit ihrem Wagen gegen einen Baum.