Studie: Sieben seltsame Sterne

Gibt es im Weltall außerirdische Sternen-Kraftwerke?

Extraterrestrische Zivilisationen im Weltall könnten das Licht von Sternen mithilfe von Megastrukturen wie Dyson-Sphären einfangen und nutzen. Forscher haben jetzt unter Millionen von Himmelskörpern sieben Sterne mit unerklärlicher Wärmestrahlung ausgemacht. Gibt es auf ihnen Hinweise auf außerirdisches Leben?

Bei Dyson-Sphären handelt es sich um  hypothetische Solarkraftwerke, die einen Stern komplett oder teilweise umgeben, um möglichst viel von dessen Energie nutzbar zu machen.

© Imago/StockTrek Images

Bei Dyson-Sphären handelt es sich um hypothetische Solarkraftwerke, die einen Stern komplett oder teilweise umgeben, um möglichst viel von dessen Energie nutzbar zu machen.

Von Markus Brauer

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2024, 16:28 Uhr
Aktualisiert:
20. Mai 2024, 20:26 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

 Mobile_Footer_1

DEV Traffective Mobile_Footer_1

Footer_1

DEV Traffective Footer_1

Interstitial_1

OutOfPage