Großeinsatz in Winnenden beendet

Frau hielt Gegenstand für eine Waffe - Suche der Polizei ohne Ergebnis

Weil anscheinend eine Person mit Waffe gesichtet wurde, war die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz am Winnender Klinikum. Foto: 7aktuell.de/ Lermer

© 7aktuell.de/Kevin Lermer

Weil anscheinend eine Person mit Waffe gesichtet wurde, war die Polizei mit einem Großaufgebot im Einsatz am Winnender Klinikum. Foto: 7aktuell.de/ Lermer

Winnenden (pol). Wie bereits berichtet, konnte der Polizeieinsatz am psychiatrischen Klinikum
um 13 Uhr beendet werden. Auslöser des Einsatzes war eine Meldung,

wonach eine bewaffnete Person auf dem Gelände des Zentrums für

Psychiatrie in Winnenden gesehen worden sein soll.

Parallel zu den Suchmaßnahmen nach einer möglicherweise

bewaffneten Person wurde durch die Kriminalpolizei die Zeugin und

eine weitere Hinweisgeberin vernommen. Demnach war der Zeugin gegen

10 Uhr eine dunkel gekleidete, männliche Person im Park des ZfP

begegnet. Der Mann hatte einen Gegenstand in der Jackentasche,
den die Zeugin als eine Schusswaffe gedeutet hat,

woraufhin die Polizei alarmiert wurde.

Aufgrund der ergebnislosen Absuche durch die Polizei und der

ausführlichen Bewertung durch die Kriminalpolizei wird von einer

Fehlinterpretation ausgegangen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. Oktober 2018, 17:45 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!
Arbeitsplatz am Haken: Um die Dachziegel entfernen zu können, wird der Bautrupp von einem Autokran an die richtige Stelle gehievt.
Top

Stadt & Kreis

Abschied vom Backnanger Holzsteg über die Murr

40 Jahre lang hat die hölzerne Brücke an der Bleichwiese das Backnanger Stadtbild geprägt, nun sind ihre Tage gezählt. Gestern hat der Abbau des maroden Fußgängerstegs begonnen. Ob er ersetzt wird, ist noch unklar.

Stadt & Kreis

Sie setzt sich weiter für ihre Generation ein

Rund 15000 junge Frauen haben sich 2023 um den Titel Miss Germany beworben. Bekommen hat ihn Kira Geiss. Die 21-Jährige aus Magdeburg war bis zu der Wahl Schülerin an der Evangelischen Missionsschule in Unterweissach. Mittlerweile hält sie Vorträge und gibt Workshops.