Großeinsatz wegen mutmaßlichen Drogenhandels: U-Haft

dpa/lsw Waiblingen.

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Das Blaulicht eines Streifenwagens blinkt im Einsatz. Foto: Jens Wolf/dpa-Zentralbild/dpa

Mit 118 Einsatzkräften hat die Polizei sechs Asylbewerberheime im Rems-Murr-Kreis kontrolliert und sechs mutmaßliche Drogenhändler festgenommen. Die Männer im Alter zwischen 20 und 30 Jahren wurden in Untersuchungshaft geschickt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft mitteilten. Nach Erkenntnissen der Polizei soll in den Unterkünften zuvor wiederholt mit Drogen gehandelt worden sein. Bei Durchsuchungen am Donnerstagmorgen fanden die Beamten kleine Mengen Drogen und gestohlene Fahrräder.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Dezember 2020, 15:09 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!