Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Grünen-Landtagfraktion: Waldumbau vorantreiben

dpa/lsw Stuttgart. Forstminister Peter Hauk (CDU) kann bei seiner Ankündigung eines Notfallplans für den Wald wegen der starken Dürreschäden auf den Koalitionspartner setzen. Die Grünen-Landtagsfraktion unterstütze auch die Bitte um finanzielle Beteiligung des Bundes, teilte der forstpolitische Sprecher der Fraktion, Reinhold Pix, am Mittwoch mit.

Peter Hauk (CDU), der Landwirtschaftsminister von Baden-Württemberg, gestikuliert beim Sprechen. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv

Peter Hauk (CDU), der Landwirtschaftsminister von Baden-Württemberg, gestikuliert beim Sprechen. Foto: Bernd Weissbrod/Archiv

Die Lage sei dramatisch: „Aus lokal auftretenden Schadereignissen entwickelt sich derzeit ein Flächenbrand.“ Ein sterbender Wald sei nicht mehr Kohlenstoffspeicher, sondern werde zum Emittenten von klimaschädlichem Treibhausgas. Deshalb müssten vorhandene Flächen erhalten, geschädigte Bestände wieder aufgeforstet und der Waldumbau hin zu klimatoleranteren Mischwäldern vorangetrieben werden. „Bei der Umsetzung erwarten wir von Forstminister Hauk mehr Tempo“, teilte Pix mit.

Zum Artikel

Erstellt:
24. Juli 2019, 15:07 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Wieder ein Buga-„Karl“ verschwunden

dpa/lsw Ingelfingen. Erneute Entführung von Bundesgartenschau-Maskottchen „Karl“: Diesmal ist ein pinkfarbener Riesenzwerg von seinem Platz am Ortseingang... mehr...