Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Güterzug überfährt auf Schienen gelegte Schottersteine

dpa/lsw Graben-Neudorf. Ein Güterzug hat auf der Rheintalstrecke bei Graben-Neudorf (Kreis Karlsruhe) mehrere auf die Schienen gelegte Schottersteine überfahren. Dies teilte die Bundespolizei am Mittwoch mit. Der Lokführer hatte den Angaben zufolge zuvor mehrere Jugendliche im Gleisbereich gesehen.

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Ein Streifenwagen der Polizei steht mit eingeschaltetem Blaulicht. Foto: Carsten Rehder/dpa/Archivbild

Die Bahnstrecke musste 20 Minuten gesperrt werden. Bei der Begutachtung des Zuges konnte der Lokführer keine Beschädigungen feststellen. Die Bundespolizei nahm die Ermittlungen auf. Auf besagtem Streckenabschnitt können Züge mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 200 Stundenkilometern fahren.

Zum Artikel

Erstellt:
17. Juni 2020, 15:00 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Betrunken und ohne Helm: Motorrad-Testfahrt endet tödlich

dpa/lsw Wallhausen-Hengstfeld. Tödlicher Leichtsinn: Ein 33-Jähriger hat am Sonntag betrunken sowie ohne Helm und Schutzkleidung das Motorrad eines Bekannten getestet... mehr...

Baden-Württemberg

Corona-Tests in Göppingen und an fünf Stuttgarter Schulen

dpa/lsw Stuttgart/Göppingen. An fünf Stuttgarter Schulen werden Lehrer und Schüler auf das Coronavirus getestet. Es handle sich um vorsorgliche Tests, weil einzelne... mehr...