Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Häftling soll Feuer in Zelle selbst gelegt haben

dpa/lsw Stuttgart.

Blick in den Hof der Justizvollzugsanstalt (JVA) Stammheim. Foto: Marijan Murat/Archivbild

Blick in den Hof der Justizvollzugsanstalt (JVA) Stammheim. Foto: Marijan Murat/Archivbild

Bei einem Brand in seiner Zelle im Gefängnis in Stuttgart-Stammheim ist ein Insasse schwer verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass der 24-Jährige das Feuer am Freitagvormittag selbst gelegt hat, wie sie zusammen mit der Staatsanwaltschaft und dem Justizministerium mitteilte. Justizbeamte hatten das Feuer entdeckt, nachdem ein Brandmelder Alarm geschlagen hatte. Die Feuerwehr löscht den Brand, der 24-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Zum Artikel

Erstellt:
6. September 2019, 16:16 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Felssturz auf Autobahn: Unglücklicher Einzelfall

dpa/lsw Villingen-Schwenningen. Felsstürze auf Autobahnen in Deutschland sind sehr selten. Wenn es passiert, können die Folgen wie am Samstag bei Villingen-Schwenningen... mehr...