Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Haftars Truppen: Rücken auf Tripolis vor

dpa Bengasi.

Im Bürgerkriegsland Libyen sind Truppen des mächtigen Generals Chalifa Haftar nach eigenen Angaben bis auf zehn Kilometer auf das Zentrum der Hauptstadt Tripolis vorgerückt. Das ölreiche Land war nach dem Sturz von Muammar al-Gaddafi 2011 ins Chaos gestürzt. Haftar kämpft gegen die von den Vereinten Nationen anerkannte Regierung in Tripolis. Haftars Armee beherrscht weite Teile im Osten und Süden des Landes und hatte im April eine Offensive begonnen. Auf seiner Seite stehen unter anderem Ägypten und die Vereinigten Arabischen Emirate. Auch Russland soll ihn unterstützen.

Zum Artikel

Erstellt:
28. Dezember 2019, 03:44 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen