Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Handball-Partie verschoben: Rhein-Neckar Löwen und Stuttgart

dpa/lsw Mannheim.

Das Bundesliga-Spiel der Rhein-Neckar Löwen gegen den TVB Stuttgart ist um drei Tage verschoben worden. Die ursprünglich für den 21. November eingeplante Partie findet nun am 24. November um 16.00 Uhr in der Mannheimer SAP Arena statt, wie der Handball-Bundesligist am Dienstag mitteilte. Grund ist die dritte Qualifikationsrunde im EHF-Pokal, in der die Löwen am 20. November ihr Rückspiel gegen Weißrusslands Rekordmeister SKA Minsk bestreiten.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Oktober 2019, 16:15 Uhr

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Lesen Sie jetzt!

Baden-Württemberg

Kuban stellt Führungsfrage, Merz gibt loyalen Parteisoldaten

dpa/lsw Bad Waldsee. Es rumort in der CDU. Beim Treffen der Jungen Union in Oberschwaben wird kurz vor dem CDU-Bundesparteitag viel Frust über die Parteispitze... mehr...